Lehrgang DAB+ 01.10.2019 St. Gallen / 03.12.2019 Bern

DAB+

UKW wird in nächster Zeit von DAB+ abgelöst. Der Radioempfang im Auto wird nur noch über DAB+ möglich sein. Alle Fahrzeuge, die noch keinen DAB+ Radio installiert haben, müssen auf DAB+ umrüsten.

In Zusammenarbeit mit der Schweizer-Radiobranche, DAB+-Experten der SRG sowie DAB+-Fahrzeug-Spezialisten wurde ein DAB+ Lehrgang mit AGVS Kompetenzausweis entwickelt.  

Das Marktpotenzial ist erheblich. Die Schätzungen gehen von rund 3.5 Millionen Fahrzeugen aus, die in absehbarer Zeit umgerüstet werden müssen. Sind Sie dabei und profitieren von Zusatzeinnahmen und zufriedenen Kunden!
Möchten Sie zu den ersten DAB+ Umrüstspezialisten mit Kompetenzausweis gehören?
 
 Zielgruppe:
 
  • Kundendienstberater
  • Geschäftsführer
  • Serviceleiter
  • Werkstattchef
  • Automobildiagnostiker, Automobil-Mechatroniker, Automobil-Fachmänner
  • Kundendienstberater
  • Personen mit langjähriger Erfahrung in der Fahrzeugelektronik

Lerninhalt

  • DAB+ Netz-Aufbau
  • DAB+ Netz aller Anbieter in der Schweiz
  • DAB+ Normen
  • DAB+ Zusatzdienste
  • DAB+ Antennentechnik-Grundlagen
  • DAB+ Antennen-Montage
  • DAB+ Vollintegration/Teilintegration/Nachrüsten
  • DAB+ Installation
  • DAB+ Marketing und Promotion

Lernziele
 
Die Teilnehmer sind instruiert, wie sie alle Fahrzeuge zur vollen Zufriedenheit der Kunden auf DAB+ Empfang umrüsten und kennen die Vorteile von DAB+.

Teilnahmebescheinigung
Am Ende der Veranstaltung wird eine schriftliche Lernkontrolle durchgeführt. Wird diese bestanden, erhält der Teilnehmer einen Kompetenzausweis als instruierte Person gemäss Anforderungen AGVS.


Referent
Ernst S. Werder, WeEr GmbH , www.weer.ch
Sandro Angeloni, Exklusiv Car-Hi-Fi GmbH, www.exclusivcarhifi.ch


Dauer
1 Tag (09.00 bis 17:00 Uhr)


Kosten
CHF 390 für AGVS-Mitglieder zuzüglich MWST
CHF 535 für Nichtmitglieder zuzüglich MWST
inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung


Rücktrittsbedingungen
Ein Nichterscheinen am Kurs muss spätestens zehn Arbeitstage vorher schriftlich mitgeteilt werden. Später eingehende Abmeldungen werden zu 80 % der Kursgebühr verrechnet; unentschuldigtes Fernbleiben zu 100 %.


Daten / Orte
Donnerstag, 13. Juni 2019 im Ausbildungszentrum der AGVS Sektion Zentralschweiz, Horw (durchgeführt)
Dienstag, 01. Oktober 2019 im AGVS Ausbildungszentrum St. Gallen (noch freie Plätze)
Dienstag, 03. Dezember 2019 in der Moblicity Bern (noch freie Plätze)


Teilnehmerzahl
10 - 20 Teilnehmer (Berücksichtigung in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen)


Auskunft
Die AGVS-Beraterin: Manuela Jost, manuela.jost@agvs-upsa.ch, Tel. 031 307 15 27