Corona-Krise: Informationen für Garagenbetriebe

Der AGVS Zentralverband steht in engem Austausch mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) und informiert laufend auf der Homepage www.agvs-upsa.ch über die Umsetzung der angeordneten Massnahmen spezifisch für das Garagengewerbe.
 
Fragen zu Öffnung/Schliessung von Geschäften
Für Fragen zu Öffnung und Schliessung von Betrieben und Geschäften können sich Arbeitgeber an das Departement für Justiz und Sicherheit werden: 058 345 61 23 oder 058 345 61 24
 
Anmeldung von Kurzarbeit
Aufgrund der vom Bundesrat beschlossenen Erleichterungen für die Voranmeldung für Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde die Einreichung für Arbeitgeber vereinfacht. Auf der Internetseite des Amt für Wirtschaft und Arbeit https://awa.tg.ch/arbeitgebende/finanzielle-leistungen/kurzarbeitsentschaedigung.html/3321 finden Sie alle Informationen für die Anmeldung von Kurzarbeit.
Das Amt für Wirtschaft und Arbeit betreibt zudem für Fragen rund um die Kurzarbeit eine Hotline: 058 345 54 00
 
Rechtlicher Umgang
Mit der raschen Ausbreitung des Coronavirus stellen sich für den Geschäftsalltag im Unternehmen Fragen in verschiedener Hinsicht. Insbesondere von Bedeutung sind das Arbeitsrecht, das allgemeine Vertragsrecht, die Lohnfortzahlungspflicht, die Krankentaggeldversicherung und betriebliche Gesundheitsaspekte. Auf unserer Website finden Sei dazu zwei Dossiers.
 
Handbuch für Pandemiefall
Der Bund hat ein Handbuch erarbeitet, um im Pandemiefall die Mitarbeitenden vor Ansteckungen zu schützen und den Betrieb aufrecht zu erhalten. Unter folgendem Link können Sie das Handbuch downloaden https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/pandemievorbereitung/pandemiehandbuch.html
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare